Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 29.08.2019

Aus IZ35/2019, S. 15

Von Lars Wiederhold

In diesem Artikel:

Großauftrag für Apleona

Apleona HSG FM übernimmt das technische und infrastrukturelle Facility-Management für den ersten, rund 100.000 m² großen Bauabschnitt (Modul 1) des Siemens Campus in Erlangen.

Das Modul 1 umfasst unter anderem acht Büroimmobilien und drei Parkhäuser. Zu den Nutzungen zählen auch ein 3.000 m² großes Betriebsrestaurant sowie weitere Gastronomie- und Handelsflächen. Anfang 2020 will Siemens Real Estate das Modul 1 fertigstellen. Das Gesamtprojekt Siemens Campus läuft zehn Jahre länger, entsteht auf einer Fläche von 54 ha und wird ein Investitionsvolumen von etwa 500 Mio. Euro beanspruchen. Der Campus nach dem Entwurf von KSP Jürgen Engel Architekten, Frankfurt, soll langfristig CO₂-neutral betrieben werden. Neben Gewerbeflächen wird er künftig auch Wohnflächen umfassen. Apleona ist auf dem Gelände seit Juni 2019 mit Vorbereitungsarbeiten für den Gebäudebetrieb beschäftigt. Der FM-Auftrag beginnt dann am 1. Januar 2020 und läuft für fünf Jahre.

Im Rahmen des Mandats entwickelt Apleona zusammen mit Siemens mobile Anwendungen und andere Technologien für die rund 7.000 Siemens-Mitarbeiter, die im Modul 1 künftig arbeiten werden. Zum Einsatz kommen u.a. eine Störungsmelde-App und Sensorik zur Raumauslastung, die eine bedarfsorientierte Reinigung ermöglicht. Das Apleona-Team kann zudem auf ein BIM-Modell zurückgreifen, in dem bauliche und technische Informationen hinterlegt sind. Die digitalen Angebote werden in einem cloudbasierten Softwaresystem von Apleona verknüpft.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!