Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 15.08.2019

Aus IZ33/2019, S. 25

Von Martina Vetter

In diesem Artikel:

Leonardo will Hotel in Adlershof eröffnen

Berlin. Für das als Campus-Hotel geplante Hotelprojekt auf einem 11.500 m2 großen Grundstück an der Rudower Chaussee 2 haben die immobilien experten-ag als Entwickler und Peakside Capital als Investor jetzt mit Leonardo Hotels einen Mieter gefunden. Geplant ist eine Herberge mit 380 Zimmern und einem 3.400 m2 großen Konferenzbereich. Das Hotel wird 24.000 m2 in dem Neubaukomplex mit einem 16 Stockwerke hohen Turm einnehmen. Insgesamt umfasst das langgestreckte Gebäude mit dem 54 m hohen Turm 37.000 m2 BGF und 145 Stellplätze. Es entsteht direkt am S-Bahnhof Adlershof, von dem aus der Flughafen in Schönefeld in etwa zehn Minuten erreichbar ist, und verfügt zugleich über eine gute Anbindung in die Innenstadt. Für Leonardo wird das künftige Hotel das sechste in Berlin sein. Wie am Alexanderplatz soll ein Hotel der Marke Leonardo Royal in Adlershof entstehen. Leonardo Hotels Central Europe erweitert seinen Bestand in der Hauptstadt mit dem neuen Vorhaben auf knapp 1.500 Zimmer. Voraussichtlich Ende 2022 soll das Leonardo Royal in Adlershof eröffnen.

Transaktion: Berlin, Rudower Chaussee 2

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!