Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 15.08.2019

Aus IZ33/2019, S. 7

Von Monika Leykam

In diesem Artikel:

Accentro mit Umsatzrückgang

Der Wohnungsprivatisierer Accentro verzeichnet im ersten Halbjahr 2019 einen Umsatz von 34,5 Mio. Euro und ein Konzernergebnis von 3 Mio. Euro. Die Zahlen aus dem Vorjahreszeitraum betragen 98 Mio. Euro bzw. 5,7 Mio. Euro. Trotz dieses Rückgangs, der teilweise auf einem Sondereffekt von 2018 beruht, spricht Accentro von einer Weichenstellung für ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2019. Angaben über die Zahl der im Halbjahr verkauften Wohnungen enthält der Zwischenbericht nicht. Hauptmarkt von Accentro ist die Region Berlin. Die Diskussionen über Enteignungen und Mietendeckel hätten das Käuferinteresse an Eigentumswohnungen bislang nicht beeinträchtigt, erklärt Vorstand Jacopo Mingazzini.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!