Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 15.08.2019

Aus IZ33/2019, S. 2

Von Harald Jochums

In diesem Artikel:

Leserbrief: "Hafencity: Ödnis für Ödmänner"

zu: "Hamburg: Allianz kauft Edge Hafencity", IZ aktuell, 31. Juli 2019

Immer, wenn ich Schaubilder wie die zu dem Artikel sehe, beschleicht mich ein Gefühl der Öde. Und an die viel geforderte Urbanität denke ich nun schon gar nicht. Ich frage mich auch: Was machen die bemüht dargestellten, computergenerierten Gestalten da eigentlich? Nach Leben sieht das auf jeden Fall nicht aus. Oder leben on the very edge? Wer weiß?

Vielleicht liegt es auch an dem Gebäude, das in seiner Fantasielosigkeit lediglich durch die untergehende Sonne ein wenig Glanz erhält. Das Grün-Gedöns bringt es nämlich auch nicht. Überhaupt die Hafencity. Wes Geistes Kind sind eigentlich die Menschen, die da angeblich gerne wohnen und dafür so viel Geld ausgeben? Ich kann sie leider nicht fragen, weil ich keinen von denen auf der Hafen-Straße antreffe. Ich tippe mal auf die Kategorie "Ödmänner". Friede ihrer (Geld-)Tasche.

Harald Jochums, Duisburg-Rheinhausen

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!