Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Märkte | 08.08.2019

Aus IZ32/2019, S. 4

Von Daniel Rohrig

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    empirica
  • Immobilienart:
    Wohnen

Kaufpreise hängen Mieten ab

Die Differenz zwischen Immobilienkaufpreisen und Mieten wird in deutschen Großstädten immer größer.

Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle empirica-Blasenindex. Die Blasengefahr bleibt derweil im Vergleich zu den Vorquartalen unverändert. Die Kaufpreise steigen in vielen Regionen schneller als die Mieten. Das vom Berliner Marktforschungsunternehmen empirica sogenannte Rückschlagpotenzial, welches diese Kluft ausdrückt, stieg in den sieben wichtigsten Immobilienstandorten um 37%. Sogar im Bundesschnitt geht die Schere um 19% auseinander, mehr als bei den Untersuchungen in den Vorquartalen. In den Schrumpfungsregionen ist ein Rückgang der Preise um 8% ermittelt worden. Mögliche Gründe, die diese Entwicklung begünstigen, sind laut Bericht steigende Fertigstellungen, ein Abschwellen der Schwarmbewegungen weg von den Metropolen oder Markteingriffe wie der Mietendeckel oder die Verschärfung der Mietpreisbremse.

Genau wie im Vorquartal herrsche laut der Untersuchung in neun von zwölf Großstädten eine "eher hohe" Blasengefahr. Schon vor drei Jahren hatte empirica den gleichen Wert ermittelt, der dann konstant blieb. In Köln, Leipzig und Dortmund sei die Gefahr nur "mäßig hoch". Mieten und Kaufpreise steigen in 248 von 401 Landkreisen sowie in kreisfreien Städten nicht mehr proportional. Im ersten Quartal 2019 waren es noch 236 Landkreise und vor drei Jahren 151.

In 315 deutschen Kreisen hat empirica aktuell eine Entkopplung von Kaufpreisen und Einkommen ermittelt. Im Vorquartal waren es noch 298, vor drei Jahren 176. Insgesamt ermittelten die Datensammler für 288 Kreise eine mäßige bis hohe Blasengefahr. Von Januar bis Ende März 2019 waren es 272, vor drei Jahren 178.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!