Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 01.08.2019

Aus IZ31/2019, S. 19

Von Thorsten Karl

In diesem Artikel:

Butz.Eins.Zwo entsteht in Ossendorf

Quelle: Vollack-Gruppe
Butz.Eins.Zwo soll besonders variabel und umweltfreundlich werden. 2021 ist die Fertigstellung geplant.

Quelle: Vollack-Gruppe

Köln. Innerstädtisch gibt es in Köln kaum noch Büroflächen. Nun rücken die Außenbezirke in den Fokus der Entwickler. Der Butzweilerhof im Stadtteil Ossendorf war bislang eher als Entwicklungsgebiet für Wohnen bekannt. Doch immer mehr Büroprojekte entstehen auch hier.

Die Karlsruher Vollack-Gruppe baut in Köln-Ossendorf das Büroensemble Butz.Eins.Zwo. Insgesamt werden die beiden Objekte am Standort Butzweilerhof 15.900 m² Bürofläche bieten. Einer der Büronutzer von Butz.Eins.Zwo wird die Vollack-Gruppe selbst werden.

Bei der Entwicklung lege man besonderen Wert darauf, dass die künftigen Mieter die Flächen nach ihren eigenen Bedürfnissen anpassen können, heißt es. Dies gelte auch über verschiedene Ebenen und Stockwerke, die über den Kopfbau miteinander verbunden werden können. Butz.Eins.Zwo soll zudem das größte zertifizierte, gewerblich genutzte Passivhaus Nordrhein-Westfalens werden.

Das Gebäude Ost wird über insgesamt rund 10.000 m² BGF verfügen und ist Richtung Anna-Lindh-Straße ausgerichtet. Es ist in bis zu zwölf Mieteinheiten unterteilbar. Das rund 8.000 m² BGF messende Gebäude West ist nach Westen, Richtung Adolf-Grimme-Allee ausgerichtet. Es kann in bis zu acht Mieteinheiten unterteilt werden. Unter beiden Gebäuden ist eine verbindende Tiefgarage mit 192 Pkw-Stellplätzen geplant. Zudem sollen weitere rund 60 Parkplätze im Außenbereich entstehen.

Mit der Vermarktung des Projekts, das 2021 fertiggestellt sein soll, hat die Vollack-Gruppe das Maklerhaus Savills beauftragt. Das ruft für Büroflächen im Butz.Eins.Zwo im Internet eine Kaltmiete von 15 Euro/m² auf.

Der Butzweilerhof entwickelt sich zunehmend zu einer gefragten Büroadresse. Im Projekt Kite von Landmarken unterzeichnete kürzlich die Sparkasse KölnBonn einen Mietvertrag über rund 16.000 m².

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!