Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Märkte | 27.06.2019

Aus IZ26/2019, S. 20

Von Lars Wiederhold

In diesem Artikel:
  • Städte:
    Frankfurt am Main
  • Projekte:
    Flughafen Frankfurt am Main
  • Organisationen:
    Regionalverband FrankfurtRheinMain, Industrie- und Handelskammer Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern
  • Personen:
    Thomas Horn
  • Immobilienart:
    Gewerbe allgemein

Genügend Gewerbeflächen

Rhein-Main. Der Regionalverband FrankfurtRheinMain erwartet keine Engpässe bei den gewerblichen Bauflächen.

Verbandsdirektor Thomas Horn (CDU) ist optimistisch: "Es gibt genügend freie Gewerbeflächen in unserer Region." Insgesamt sind auf dem Gebiet des Regionalverbands mit 75 Mitgliedskommunen noch 1.300 ha als potenzielle Gewerbefläche verzeichnet.

Zusätzlich bestünden Lücken in der Bestandsbebauung, die sich auf etwa 600 ha Fläche summieren und auch größere Ansiedlungen auf jeweils 5 ha bis 10 ha zulassen. Bis 2030 seien deshalb keine Engpässe zu erwarten.

"Allerdings hat die Praxis der vergangenen Jahre gezeigt, dass in einzelnen Kommunen neue Flächenausweisungen nicht auszuschließen sind", erklärt Horn. Gründe dafür seien Expansionswünsche oder besondere Anforderungen der Unternehmen an die Lage oder den Flächenzuschnitt.

Insgesamt zählt der Verband 483 Gewerbestandorte, die vor allem an großen Verkehrsachsen liegen. Von allen Standorten sei der Flughafen Frankfurt innerhalb einer Fahrstunde erreichbar. Um den veränderten Standortanforderungen, z.B. von Logistikern, Rechnung zu tragen, hat der Regionalverband gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern eine neue Standorttypologie entwickelt. Diese reicht von klassischen Gewerbe- und Industriegebieten über Standorte für Großlogistik, den großflächigen Einzelhandel oder Technologieunternehmen bis hin zu urbanen Standorten für Kleingewerbe.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!