Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Karriere | 27.06.2019

Aus IZ26/2019, S. 5

Von Lars Wiederhold

In diesem Artikel:

FM-Messe heißt jetzt Servparc

Mit einem neuen Namen, einem neuen Konzept und an einem neuen Ort begann am Dienstag in Frankfurt die FM-Messe Servparc. In seiner Keynote sprach sich FDP-Bundesvorsitzender Christian Lindner gegen Bürokratiehindernisse - auch im Bau - aus. Nachdem die Messe für Facility-Management in den vergangenen Jahren unter verschiedenen Namen mit Besucherrückgängen zu kämpfen hatte, soll nun das neue Konzept Servparc die Wende bringen: mehr Fläche, kleinere Stände und viel Platz fürs allgemeine Netzwerken, u.a. auf einer zentralen Gastronomieinsel. Zudem wurde das Kongressprogramm in die Ausstellungsfläche geholt, das in diesem Jahr einen besonderen Schwerpunkt auf Digitalthemen und moderne Arbeitsplatzgestaltung legt. Das neue Konzept kommt bei den von der Immobilien Zeitung befragten Unternehmen gut an und wird als modern und jung wahrgenommen. Gleichzeitig beschäftigt aber viele Aussteller die Frage, ob dadurch die Zahl der Besucher - insbesondere die der FM-Kunden - ansteigt. Die Zahlen will Messebetreiber Mesago bis Donnerstagabend bzw. Freitag vorlegen.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!