Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 13.06.2019

Aus IZ24/2019, S. 18

Von Christoph von Schwanenflug

In diesem Artikel:

Multi gewinnt als Centermanager Gewicht

Quelle: Corestate Capital Group
City-Rondell in Schwenningen.

Quelle: Corestate Capital Group

"Wir sind uns für kein Mandat zu schade, egal wie klein oder groß", sagte Hubert Stech von Multi Germany 2018 der Immobilien Zeitung (IZ). Folgerichtig übernehmen die Niederländer nun die Betreuung von drei Einkaufszentren von Corestate - das Shopping Plaza Garbsen, die Vechte Arkaden in Nordhorn und das City Rondell Schwenningen. Weitere Centermandate werden verhandelt. "Wir sind noch bei einigen Pitches dabei", verrät Multi-CEO Josip Kardun.

Es sind keine Glamour-Center, die Multi Germany da in seine Obhut genommen hat. Und streng gesehen sind zwei der drei Einkaufszentren im definitorischen Sinne auch gar keine Einkaufszentren. Die Vechte Arkaden in Nordhorn und das City Rondell Schwenningen haben weniger als 10.000 m² Mietfläche und sind darum im EHI Shopping-Center Report, dem offiziellen Shoppingcenter-Verzeichnis Deutschlands, gar nicht aufgeführt. Aber wie sagte Hubert Stech, Managing Director von Multi Germany, im vergangenen Jahr im IZ-Interview so schön: "Wir sind uns für kein Mandat zu schade, egal wie klein oder groß" (siehe "Vier Fragen an Hubert Stech", IZ-Messezeitung, 10. Oktober 2018).

Vechte Arkaden, City Rondell Schwenningen, Shopping Plaza Garbsen, das sind, wie man in der Branche sagt, Shoppingcenter mit Wertsteigerungspotenzial. Die 1996 eröffnete Plaza in Garbsen ist mit 12.000 m² Mietfläche und rund 50 Geschäften das größte Objekt. 57 Wohnungen und eine 5.700 m² große Grünanlage auf dem Dach vervollständigen die Immobilie. Das City Rondell hat 30 Geschäfte, darunter die Müller Drogerie, Woolworth und Esprit. Die Vechte Arkaden können lediglich 15 Geschäfte aufbieten, darunter aber prominente Mieter wie H&M, Esprit, Jack & Jones, Only und Camp David. "Die drei Center sind attraktive Handelsimmobilien, die jedoch aufgrund ihrer teilweisen Mischnutzung hohe Anforderungen an das Objektmanagement stellen", sagt Stech. Eigentümer der drei Gebäude ist Corestate. Über zwei weitere Centermandate von Corestate wird dem Vernehmen nach zwischen den Parteien verhandelt.

Mit der Übernahme der drei Centermandate von Corestate betreut Multi nun neun Einkaufszentren in Deutschland, darunter z.B. die Volme-Galerie Hagen, das Darmstädter Hof Centrum in Heidelberg oder die Wilhelm-Galerie in Ludwigsburg. Doch dabei soll es nicht bleiben. "Wir sind noch bei einigen Pitches dabei", sagt Multi-CEO Josip Kardun im Gespräch mit der IZ. Multi, das 110 Einkaufszentren in Europa inklusive Türkei managt, möchte die "führende Service-Plattform" für Einkaufszentren in Europa werden. In Deutschland möchte sich die Firma vor allem als Alternative zu ECE und Unibail-Rodamco etablieren. Insgesamt betreut Multi hierzulande rund 40 Handelsimmobilien. Davon befinden sich 28 Gebäude im Eigentum von Multi bzw. des Multi-Investors Blackstone.

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!