Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Berliner Volksbank feiert Richtfest

Berlin. Zusammen mit Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller (SPD) und dem Bauherrn Consus feierte die Berliner Volksbank vergangene Woche Richtfest für ihren neuen Hauptsitz in Berlin. Auf 15.140 m2 werden die Mitarbeiter der Genossenschaftsbank künftig arbeiten und Kunden beraten. Gemeinsam mit den Planern haben die Beschäftigten der Bank dafür ein Flächenkonzept entwickelt, das unterschiedliche Formen der Zusammenarbeit ermöglicht. Das aus zwei Bauteilen bestehende Gebäude an der Bundesallee 2006, Ecke Nachodstraße entsteht nach dem Entwurf von KSV Krüger Schuberth Vandreike. Realisiert wird das Quartier Bundesallee getaufte Projekt von der zu Consus Real Estate gehörenden SSN Group, der die Berliner Volksbank ihren Teil des Quartiers schon frühzeitig abgekauft hat. Außer den Bauteilen für die Volksbank gehört ein weiteres Bürogebäude zum Quartier, und im Innenhof entstehen vier Wohnhäuser mit 83 Wohnungen, davon 66 Mietwohnungen. 2020 soll alles fertig sein.

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!