Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 06.06.2019

Aus IZ23/2019, S. 20

Von Volker Thies

In diesem Artikel:

Barthonia-Forum geht an East Guardian

Köln. Tristan Capital Partners, London, hat die Veräußerung des Kölnisch Quartiers, auch bekannt als Barthonia-Forum, in Köln-Ehrenfeld aus seinem Fonds European Property Investors Special Opportunities 3 LP (Episo 3) abgeschlossen. Als Asset-Manager und Co-Investor war die Freo Group, Frankfurt, daran beteiligt. Nach kleineren Teilverkäufen in den vergangenen Jahren hat nun das in Zürich ansässige Family-Office East Guardian den verbleibenden größten Teil des Ensembles unter der Adresse Vogelsanger Straße 100 erworben. East Guardian wird bei der Verwaltung seiner Neuerwerbung von Blue Asset Management, München, beraten. Die nun gehandelten Immobilien umfassen gut 50.000 m² vermietbare Fläche, zu der auch die denkmalgeschützten ehemaligen Fabriken von 4711 Kölnisch Wasser gehören. Die Nutzung verteilt sich auf Retail mit Gastronomieschwerpunkt, Büros und 124 Wohneinheiten. Die Kaufsumme wird nicht genannt, aber Tristan summiert sämtliche Verkäufe aus dem Kölnisch Quartier auf rund 220 Mio. Euro. Tristan und Freo hatten das Quartier im Jahr 2015 für 110 Mio. Euro erworben.

Transaktion: Köln, Vogelsanger Straße 100

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!