Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 06.06.2019

Aus IZ23/2019, S. 13

Von Ulrich Schüppler

In diesem Artikel:

Takko wächst um 122 Geschäfte

Der Textildiscounter Takko aus Telgte hat im Geschäftsjahr 2018/19, das am 31. Januar endete, 122 Geschäfte in Deutschland und weiteren 16 europäischen Ländern eröffnet. Viel verspricht sich das Unternehmen unter anderem vom Markteintritt in Frankreich, der im abgelaufenen Geschäftsjahr mit elf Neueröffnungen stattfand. Abzüglich der Filialschließungen wuchs das Ladennetz nach Information des Fachmagazins TextilWirtschaft (TW) europaweit netto um 69 Läden, in Deutschland um 33 auf 1.164. Insgesamt verfügte Takko zum Geschäftsjahresende über 1.941 Filialen. Die Ladeneröffnungen verschlangen rund 15,2 Mio. Euro an Investitionen, mehr als die Hälfte des Gesamtbudgets von 27,9 Mio. Euro. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sank unter anderem deswegen auf 128,3 Mio. Euro (Vorjahr: 148,1 Mio. Euro). Trotz der Expansion des Ladennetzes schrumpfte der Umsatz um rund 2,4% auf 1,09 Mrd. Euro.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!