Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Märkte | 06.06.2019

Aus IZ23/2019, S. 13

Von Christoph von Schwanenflug

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    Comfort
  • Immobilienart:
    Einzelhandel

Mietverträge laufen im Schnitt 7,4 Jahre

Der Strukturwandel im Einzelhandel zieht kürzere Mietverträge nach sich. Das ergibt eine Auswertung einer dreistelligen Anzahl von Verträgen durch Comfort. Die durchschnittliche Laufzeit der von dem Maklerunternehmen vermittelten Mietverträge lag 2018 bei 7,4 Jahren. 2016 waren es noch 9,4 Jahre, 2017 neun Jahre. "Die Mietverträge werden generell immer flexibler", erklärt Comfort. Umsatzmietkomponenten gewönnen an Stellenwert, die Maklercourtage werde immer öfter vom Vermieter bezahlt. Die Entwicklung ginge aber nicht zulasten der Mieten. Diese seien im Jahresdurchschnitt von rund 40,80 Euro/m2 (2017) auf 41,90 Euro/m2 (2018) gestiegen. Auch diese Angaben fußen auf Mietverträgen, an deren Zustandekommen Comfort beteiligt war.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!