Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) nimmt sich das Modell Werkswohnung vor. Einem Referentenentwurf zufolge ist ein Freibetrag geplant, ehe die Regelung des geldwerten Vorteils greift.