Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 30.05.2019

Aus IZ22/2019, S. 21

Von Friedhelm Feldhaus

In diesem Artikel:

Ditting baut Quartier

Hamburg. Gegenüber dem Eidelstedt Center plant Projektentwickler Ditting 300 Wohnungen sowie 8.000 m2 Gewerbefläche.

Am Eidelstedter Platz entwickelt Ditting, Bauunternehmen und Projektentwickler aus Rendsburg, für 170 Mio. Euro ein Quartier mit 25.000 m2 für 300 Wohnungen, darunter geförderte und frei finanzierte Mietwohnungen sowie Eigentumswohnungen, und 8.000 m2 für Büro-, Praxis- und Einzelhandelsflächen - vor allem an der Holsteiner Chaussee. Ditting hatte die Projektentwicklung unlängst von Gesa Bau erworben. Bis 2016 war auf einem Teilstück des 20.000 m2 großen Areals der Autohändler Opel Dello ansässig. 2020 soll mit den Bauarbeiten begonnen werden.

Das Quartier ist Teil des Rise-Fördergebiets (Rahmenprogramm Integrierte Stadtteilentwicklung) Eidelstedt-Mitte. Seitens des Senats gibt es Unterstützung für ökonomische, kulturelle und soziale Zwecke sowie für das Wohnen. In Kürze wird das in den 1980er Jahren gegenüber entstandene Einkaufszentrum Eidelstedt Center wiedereröffnet. Der Rotklinkerkomplex wird vom Eigentümer Meag, Vermögensverwalter von Munich Re und Ergo, mit Millioneninvestitionen saniert und modernisiert.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!