Quelle: Wiener Wohnen
Könnte auch eine Herrschervilla oder ein edles Hotel sein, ist aber einer von den rund 2.000 Wiener Gemeindebauten: der 1926 fertiggestellte Reumannhof, benannt nach dem Wiener Bürgermeister Jakob Reumann, der von 1919 bis 1923 Wien regierte.

Quelle: Wiener Wohnen

Wien gilt als Paradebeispiel für einen intakten Wohnungsmarkt. Woche für Woche besuchen Delegationen aus aller Welt die Stadt, um sich erklären zu lassen, wie soziale Wohnungspolitik funktio [...]