Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 09.05.2019

Aus IZ19/2019, S. 15

Von Lars Wiederhold

In diesem Artikel:

Westbridge spart Kosten für Bauknecht

Westbridge Advisory hat für die Bauknecht Immobilien Holding die Strom- und Gaslieferverträge eines Immobilienteilportfolios mit ca. 65.000 m² Gesamtmietfläche optimiert. Westbridge handelte für die 17 Strom- und sechs Erdgaslieferstellen neue Lieferverträge aus, deren Bedingungen bis zum Jahr 2022 festgeschrieben sind. Dadurch sollen die Kosten für das Gas um 16% sinken und die Stromkosten konstant bleiben. "Die Bauknecht Immobilien Holding erhält damit für die kommenden Jahre Planungssicherheit gegenüber Marktschwankungen", sagt Westbridge-Geschäftsführer Rüdiger Salzmann. Zuvor hatte der Frankfurter Betriebskostenoptimierer eine bundesweite Energieausschreibung durchgeführt und die Versorgungsunternehmen in Interviews befragt. Dabei ging es unter anderem um Abrechnungsprozesse, Mahnläufe, Sonderkündigungsrechte und Anmeldemodalitäten. Westbridge berät die Kundin zudem bei der Einführung von Elektroladesäulen.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!