Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 02.05.2019

Aus IZ18/2019, S. 22

Von Dagmar Lange

In diesem Artikel:

Zwei Projekte in Holzbauweise

Quelle: Wohnbau Ludwigsburg
Gartenansicht des Wohnheims aus seriell erstellten Holzwürfeln.

Quelle: Wohnbau Ludwigsburg

Ludwigsburg. Die Firma Wohnungsbau Ludwigsburg errichtet mit ihrem Holzbausystem Cube 11 ein Gebäude für die Evangelische Hochschule und weiht ein Wohnheim ein.

Gut und günstig Wohnraum schaffen hat sich das kommunale Wohnungsunternehmen Wohnungsbau Ludwigsburg (WBL) auf die Fahnen geschrieben. Für kurze Planungs- und Bauzeiten sorgt seit einigen Jahren das Cube 11 genannte System in massiver Holzbauweise. Zunächst für ein Flüchtlingswohnheim erprobt, soll es sich nun auch bei einem Wohnheim und bei einem Neubau für die Evangelische Hochschule bewähren.

Am Theodor-Lorch-Weg 8 wurde im April der offizielle Spatenstich für einen Neubau der Evangelischen Hochschule (EH) gefeiert, die verschiedene Studiengänge für Berufe im Sozial- und Gesundheitswesen sowie für kirchliche Berufe anbietet. Das Studienangebot im Bereich der Pflegewissenschaft erfordert die Bereitstellung von Schulungs- und speziellen Trainingsräumen. Das neue Schulungsgebäude errichtet die WBL und erweitert damit ihr Holzbaukonzept Cube 11 durch eine für die gewerbliche Nutzung weiterentwickelte Variante. Bereits diesen Oktober soll der Neubau fertiggestellt sein und an die Hochschule vermietet werden.

Gebaut wird ein dreigeschossiger Doppelwürfel in massiver Holzbauweise. Er bietet Platz für vier Seminarräume, 20 Büroräume und ein sogenanntes SkillsLab. Darunter versteht man die Simulation einer Pflegestation mit pflegerischen und speziellen Übungseinrichtungen. Studierende der Pflegewissenschaft sollen dort gezielt medizinische Techniken und praktische Fähigkeiten erwerben und trainieren können. Das Gebäude wird im KfW-55-Standard erstellt und verfügt über eine Nutzfläche von etwa 1.080 m2 und eine Lagerfläche.

Bei der Weiterentwicklung des Bausystems Cube lag der Schwerpunkt u.a. auf der Änderung der internen Tragstruktur für die flexible Gestaltung von Bürogrundrissen, dem Deckenaufbau mit erhöhten Anforderungen an Statik und Schallschutz, einem zentralen Installationsbereich und einer barrierefreien Treppenhauserschließung. "Insgesamt werden gegenüber einer konventionellen Bauweise 246 t CO2 eingespart", erläutert Andreas Veit, Vorsitzender der WBL-Geschäftsführung.

Gleichzeitig mit dem Spatenstich für die Evangelische Hochschule konnte die WBL ein dreigliedriges Cube-11-Ensemble an die Kinder- und Jugendhilfe Karlshöhe Ludwigsburg im Theodor-Lorch-Weg 16-20 übergeben. Entstanden sind für eine Investitionssumme von rund 2,76 Mio. Euro ca. 1.000 m2 Wohnfläche für 45 Personen, zunächst als Wohnheim für junge Erwachsene mit Flüchtlingshintergrund und Studierende der EH, langfristig nur für Studierende. Die Karlshöhe hat das Gebäude für einen längeren Zeitraum gemietet und wird es betreiben. Neben verschiedenen Wohnungs- und Apartmentlösungen für Wohngemeinschaften befinden sich in dem mehrfach mit Preisen ausgezeichneten Neubau ein Büro und ein Besprechungsraum sowie Lager- und Technikräume. Die Stromgewinnung erfolgt über Fotovoltaik, zur Wärmeversorgung wird eine Luft-Wasser-Wärmepumpe eingesetzt.

Transaktion: Ludwigsburg, Theodor-Lorch-Weg 8
Transaktion: Ludwigsburg, Theodor-Lorch-Weg 16

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!