Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 02.05.2019

Aus IZ18/2019, S. 11

Von Lars Wiederhold

In diesem Artikel:

Saint-Gobain verlängert mit Spie

Saint-Gobain Sekurit hat seinen seit dem Jahr 2012 laufenden Vertrag mit Spie vorzeitig bis 2028 verlängert. Spie ist am Firmensitz des Autoglasherstellers im nordrhein-westfälischen Herzogenrath unter anderem für die Versorgung mit Heizwärme und Strom verantwortlich. Der technische Dienstleister hat zudem im vergangenen Jahr für Saint-Gobain eine zweite Energiezentrale errichtet, die eine neue Produktionslinie mit Druckluft, Kälte und Kühlwasser versorgt. Das sei mit ein Grund für den Kunden gewesen, den Vertrag zum zehnten Mal mit einem Nachtrag zu erweitern und vorzeitig um knapp sechs Jahre zu verlängern, teilt Spie mit. Mit der Vertragsverlängerung hat sich das Unternehmen verpflichtet, seinem Kunden mehr Energie einzusparen. In der Vergangenheit erfolgten zu diesem Zweck bereits verschiedene Maßnahmen. Der Dienstleister installierte beispielsweise ein System, das die bei der Herstellung von Druckluft anfallende Wärme zurückgewinnt.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!