Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 21.03.2019

Aus IZ12/2019, S. 24

Von Dagmar Lange

In diesem Artikel:

Unmüssig vollendet den Smart Green Tower

Urheber: Frey Architekten
Bauträger Unmüssig vollendet den Smart Green Tower mit 15.000 m2 Fläche für Wohnen und Gewerbe.

Urheber: Frey Architekten

Freiburg. Ein Prestigeobjekt mit internationaler Ausstrahlung für die Breisgaumetropole will der Projektentwickler Unmüssig zu einem guten Ende bringen und investiert 50 Mio. Euro.

Von China bis in die USA sprechen Kenner dank des vorbildlichen Stadtmarketings von der ökologischen Solarstadt Freiburg. Als ein wichtiges Aushängeschild gehört der Smart Green Tower von Frey Architekten dazu, der bereits 2010 auf der Weltausstellung in Schanghai präsentiert wurde. Im Zentrum des mehrteiligen Gebäudekomplexes steht ein 51 m hoher Turm auf dem 5.600 m2 großen Grundstück am Eingang zum Güterbahnhof Nord.

Der Rohbau steht, doch in den letzten Monaten ist es still um das Leuchtturmprojekt geworden. Die ökologischen Anforderungen gehen ins Geld, das wiederum dem Architekten auszugehen drohte. Um den Bau zu vollenden, hat sich der Freiburger Projektentwickler Peter Unmüßig mal wieder als Anker erwiesen. Die finanzierenden Banken seien auf ihn zugekommen, damit an diesem prominenten Standort keine Bauruine entsteht. Unmüßig hält den Smart Green Tower für "ein tolles Projekt". Aber er denkt auch, dass "die ökologischen Ansprüche sich ökonomisch nicht rechnen werden". Trotzdem nimmt er mit einer Mischung aus Pflichtgefühl für seine Heimatstadt und aus Überzeugung für das Konzept die Herausforderung an und hat den Rohbau gekauft. Als Kaufsumme kursieren 20 Mio. Euro.

Mit weiteren 50 Mio. Euro an Invest bis zur Fertigstellung in zwei Jahren rechnet die Unmüssig Bauträgergesellschaft Baden. "Das Branding des Objekts soll beibehalten werden", sagt Peter Unmüßig gegenüber der Immobilien Zeitung. Sprich die Solarpaneele an der Fassade und die Batterien zur Energiespeicherung für umliegende Gebäude werden umgesetzt. Schließlich handele es sich um ein Forschungsprojekt des Fraunhofer Instituts.

Transaktion: Freiburg im Breisgau, Neunlindenstraße 1

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!