Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 21.03.2019

Aus IZ12/2019, S. 21

Von Thorsten Karl

In diesem Artikel:

Airportpark wächst weiter

Greven. Dem FMO-Airportpark gehen die Flächen aus. Nun plant der Betreiber eine Erweiterung in mehreren Schritten.

Im interkommunalen Gewerbepark AirportPark FMO am Flughafen Münster/Osnabrück sind die Grundstücke des ersten Realisierungsabschnitts fast alle verkauft. Seit dem Vermarktungsstart im Jahr 2010 sind von ursprünglich 420.000 m² Nettobauland im Moment nur noch rund 10% auf Nutzersuche. Große Verkäufe, unter anderem an ECE für das Hermes-Logistik-Center Münster/Osnabrück, an Beresa für ein neues Mercedes-Benz-Administrations- und Vertriebszentrum sowie an Fiege für ein Logistikzentrum haben in den letzten beiden Jahren stattgefunden.

Vor kurzem hat der seit 2014 ansässige Verpackungshersteller Schumacher Packaging eine Kaufoption gezogen und sein Betriebsgrundstück um 33.800 m² auf dann 143.000 m² erweitert. Zurzeit drehen sich auf mehreren Großbaustellen die Kräne. Rund 200 Mio. Euro werden die Firmen am Flughafen insgesamt bis zum Jahresende investieren. AirportPark-FMO-Geschäftsführer Udo Schröer plant darum eine weitere Ausbaustufe von zunächst 150.000 m² für die nächsten beiden Jahre. Danach sollen zusätzliche Planungsabschnitte in dem insgesamt 200 ha großen Gebiet folgen.

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!