Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

| 05.10.2000

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ21/2000, S. 11

Von IZ

In diesem Artikel:

"In der Immobilienbranche ist der Druck besonders hoch"

Die Art, wie sich Hans Wielens aus seinem Vorstandsamt bei der DB Bauspar verabschiedete, war ebenso stilvoll wie ungewöhnlich. In seinem Abschiedsvortrag sprach er über die "Angst der Manager" und di [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Dr. Hans Wielens (61) war von 1987 bis März 2000 Vorstandsvorsitzender der Deutsche Bank Bauspar AG in Frankfurt am Main. Zuvor wurde er von der West LB zur Sanierung der DAL, der damals weltgrößten Immobilienleasinggesellschaft, berufen. Hans Wielens ist Honorarprofessor an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster und Gründer der Europäischen Zen-Akademie für Führungskräfte. Internet: www.zen-akademie.org.

"Die Macht einer in sich ruhenden Persönlichkeit ist ungeheuer groß"

Hans Wielens

In Netzwerken weiterempfehlen