Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 14.03.2019

Aus IZ11/2019, S. 13

Von Christoph von Schwanenflug

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    Slate Asset Management
  • Finanzprodukte:
    Slate European Real Estate Limited Partnership I, Slate European Real Estate Limited Partnership II
  • Immobilienart:
    Einzelhandel

Slate erweitert sein Supermarkt-Portfolio

Slate Asset Management hat 19 Supermärkte in Deutschland von einer globalen Investmentfirma gekauft. Die Gesamtmietfläche der Immobilien beträgt 32.300 m2, die wichtigsten Mieter sind Netto, Penny und Edeka. Es ist der dritte Supermarktdeal von Slate innerhalb der letzten Monate. Im Februar 2019 annoncierte Slate den Kauf von 27 Supermärkten für 31,5 Mio. Euro. Im November 2018 übernahmen die Kanadier von TLG 15 Lebensmittel-Discounter, von denen TLG sagt, sie lägen "in dezentralen Lagen in teils sehr ländlichen Regionen". Slate hat nunmehr in elf Portfoliotransaktionen 177 deutsche Lebensmittelmärkte mit einer Gesamtmietfläche von 285.000 m2 eingesammelt. Die Supermärkte werden in zwei Investitionsvehikel mit Namen Slate European Real Estate Limited Partnership I/II eingebracht. Den Einstieg in den Markt fand Slate Ende 2016 über den Kauf des Belfry- und Truss-Portfolios von Eurocastle.

Transaktion:
  • Transaktionsdatum:
    14.03.2019
  • Immobilienart:
    Einzelhandel
  • Transaktionsart:
    Paketkauf
  • Volumen:
    19,00 Stück
  • Käufer:
    Slate Asset Management, Slate European Real Estate Limited Partnership I, Slate European Real Estate Limited Partnership II

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!