Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 28.02.2019

Aus IZ09/2019, S. 24

Von Gerda Gericke

In diesem Artikel:

Wohnen statt Paketstation

Quelle: Bonava
187 Häuschen wird Bonava gleich hinter die nördliche Berliner Stadtgrenze bauen.

Quelle: Bonava

Oranienburg. Erst einmal muss kräftig abgerissen werden, bevor der Häuslebauer Bonava 187 Häuschen auf einen ehemaligen Standort der Posttochter DHL bauen kann.

Die Abrissbirne steht auf dem rund 7,5 ha großen Gelände zwischen der Straße Am Wald, Aderluch und Bahndamm in den Startlöchern. DHL zieht weiter gen Norden, ins ebenfalls im brandenburgischen gelegenene Kremmen. Gleichzeitig beginnen im nördlichen Teil des Geländes Erschließungsarbeiten. "Wir haben uns für das Frühjahr einiges vorgenommen", strahlt Bonava-Projektleiter Felix Rathke. "Läuft alles wie geplant, legen wir noch vor dem Sommer den Grundstein für das neue Quartier Aderluch. Gut ein Jahr später sollen die ersten Familien einziehen können."

Errichten lässt das Unternehmen mit schwedischen Wurzeln und deutschem Sitz im brandenburgischen Fürstenwalde 104 Doppelhaushälften, 70 Reihenhäuser sowie 13 frei stehende Eigenheime. Die zwölf unterschiedlichen Haustypen mit drei bis fünf Zimmern, zwischen 106 m² und 174 m² groß, wachsen auf Grundstücken, die schmale 188 m² bis 609 m² groß sind. Kleiner Schönheitsfehler ist die Bahnstrecke. "Zum Bahndamm wird das Quartier künftig durch eine durchgehende Lärmschutzwand begrenzt", erläutert Rathke das Konzept. Oranienburg liegt im nördlichen Speckgürtel der aus allen Nähten platzenden Hauptstadt. "Freie Grundstücke mit Eigenheim und Garten sind sehr begehrt. Wir haben schon jetzt deutlich mehr Interessenten als Häuser", freut sich Felix Rathke. Verkauft werden die guten Stücke zu Preisen von 299.900 und 419.900 Euro. In Berlin wird ein durchschnittliches Eigenheim derzeit für 582.700 Euro angeboten, heißt es beim Online-Portal Immobilien-Scout24.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!