Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 07.02.2019

Aus IZ06/2019, S. 25

Von Gerda Gericke

In diesem Artikel:

Robert-Koch-Forum wird saniert

Berlin. 42,5 Mio. Euro nimmt die Stadt in die Hand, um das denkmalgeschützte Robert-Koch-Forum an Dorotheen- und Wilhelmstraße im Stadtteil Mitte zu sanieren. Wo einst der Nobelpreisträger Robert Koch seine Vorlesungen hielt, soll ab Sommer 2022 die Hertie School of Governance einziehen. Die privat finanzierte gemeinnützige Hochschule wird 12.000 m² und damit etwa zwei Drittel der Fläche beziehen. Hinzu kommen sollen Einrichtungen der Berliner Universitäten. Die landeseigene Firma Berliner Immobilienmanagement führt die Sanierung durch.

Transaktion: Berlin, Dorotheenstraße 96
  • Transaktionsdatum:
    07.02.2019
  • Immobilienart:
    Büro
  • Transaktionsart:
    Miete
  • Volumen:
    12.000,00 qm Nutzfl.
  • Vermieter:
    Land Berlin
  • Mieter:
    Hertie School of Governance
  • Projekt:
    Robert-Koch-Forum Berlin

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!