Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 07.02.2019

Aus IZ06/2019, S. 17

Von Alexander Heintze

In diesem Artikel:

AEW Invest kauft das Aisch-Park-Center

Höchstadt/Aisch. Die Kapplan-Gruppe und der Bamberger Immobilieninvestor Arndt Zauritz verkaufen das von ihnen entwickelte Aisch-Park-Center im mittelfränkischen Höchstadt an der Aisch an den Asset-Manager AEW Invest. AEW erwirbt das Center für seine Fonds Actipierre Europe und Pierre Plus. Das Objekt am Kieferndorfer Weg ist mit 27 Geschäften auf einer Gesamtmietfläche von 21.500 m² und 700 Parkplätzen eines der größten Fachmarktzentren in Bayern. Hauptmieter sind Rewe, H&M, Dehner, Netto und Woolworth. Das Center wurde im Herbst vergangenen Jahres eröffnet.

Transaktion: Höchstadt, Kieferndorfer Weg 58

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!