Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 24.01.2019

Aus IZ04/2019, S. 17

Von Alexander Heintze

In diesem Artikel:

Henn bangt um die Gasteig-Sanierung

München. Das Münchner Architektenbüro Henn darf die Sanierung des Kulturzentrums Gasteig vorerst nicht weiter planen. Die Vergabekammer der Regierung von Oberbayern annullierte die Vergabeentscheidung wegen formaler Mängel. Nun wird die letzte Stufe des Wettbewerbs mit den drei Büros Henn, Wulf, Stuttgart, und Auer Weber, München, wiederholt. Bis 2025 soll die etwa 500 Mio. Euro teure Sanierung abgeschlossen sein.

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!