Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Märkte | 10.01.2019

Aus IZ01-02/2019, S. 7

Von Robin Göckes

In diesem Artikel:
  • Organisationen:
    Statistisches Bundesamt
  • Immobilienart:
    Senioren-/Pflegeimmobilien

Zahl der Pflegeheime steigt langsam

Trotz positiver Nachfrage und immer mehr Menschen, die Pflege benötigen, hinkt der Bau von neuen Pflegeheimen dem Bedarf hinterher.

Die Zahl der Pflegeheime in Deutschland hat sich von 13.596 im Jahr 2015 auf 14.480 Ende 2017 erhöht. Das geht aus den neuesten Erhebungen hervor, die das Statistische Bundesamt in seiner aktuellen Pflegestatistik vorgelegt hat, die alle zwei Jahre neu aufgelegt wird. Die meisten Pflegeheime befanden sich Ende des Jahres 2017 demnach in der Hand freigemeinnütziger Träger (7.631). Private Träger verfügten in Deutschland über 6.167 Heime, öffentliche Träger über 682. Die Zahl der Pflegeplätze in den Heimen hat sich ebenfalls leicht erhöht. Standen Ende 2015 noch 928.939 Betten bereit, waren es Ende 2017 derer 952.367.

Ebenfalls gewachsen ist allerdings im gleichen Zeitraum auch die Zahl der pflegebedürftigen Personen - und zwar deutlich stärker als die Pflegeheimkapazitäten. 2,86 Mio. Menschen waren Ende 2015 pflegebedürftig. Zum Jahresende 2017 waren es 3,4 Mio. Menschen oder 19,4% mehr. Allerdings griffen zwischenzeitlich auch gesetzliche Veränderungen hinsichtlich der Pflegestufen, weshalb sich die Zahlen nicht konsequent vergleichen lassen. Doch auch nach einer Bereinigung verzeichnen die Statistiker eine Steigerung um noch 12,3%.

Sichtbar wird die Entwicklung der vergangenen Jahre auch an der Auslastung der Heime. Die lag in Heimen mit vollstationärer Dauerpflege im Jahr 2015 noch bei 87,6%. Ende des Vergleichsjahres 2017 waren es hingegen bereits 90,4%.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!