Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 20.12.2018

Aus IZ51/2018, S. 22

Von Dagmar Lange

In diesem Artikel:

"Joy" verspricht das Projekt Wohnen am Altrhein

Quelle: Pro Concept Wohnen am Wasser GmbH
Blick vom Altrhein auf die Neubauzeile und die Bootsliegeplätze.

Quelle: Pro Concept Wohnen am Wasser GmbH

Mannheim. Der Stadtteil Luzenberg ist bisher ein eher industriell genutzter Standort. Pro Concept hat den Reiz des Wohnens am Wasser entdeckt und hochwertige Wohnungen mit Bootsanleger gebaut. Eine Erweiterung ist geplant.

Im Mannheimer Norden bietet der Luzenberg Wohnflächen am Altrhein. Direkt am Bonadieshafen lässt es sich naturnah und ruhig wohnen, mit Blick auf das Wasser, auf Frachter oder auf die charakteristische blau-rote Diffenébrücke. Doch das hat lange niemand entdeckt. Denn der zum Stadtbezirk Waldhof gehörende Stadtteil mit nur rund 3.000 Einwohnern ist vorrangig als Industriestandort bekannt. 1853 machte die französische Glashütte St. Gobain den Anfang mit einer Spiegelmanufaktur, es folgte ein eigenes Wohngebiet für die Arbeiter, die sogenannte Spiegelsiedlung. Weitere Industriebetriebe zogen nach, auch das Mercedes-Benz-Werk von Daimler in Mannheim-Waldhof liegt in unmittelbarer Nähe.

Im Zuge des städtischen Vorhabens, die Zugänge zum Wasser attraktiver zu gestalten, soll auch in Luzenberg weiterer Wohnraum für die wachsende Bevölkerung geschaffen werden. 2014 erwarb der Projektentwickler Pro Concept ein brachliegendes, langgezogenes Grundstück am Altrhein entlang der Gerwigstraße von der ebenfalls in Mannheim ansässigen Boxheimer und Scheuermann Projektentwicklung , die es wiederum von der Stadt gekauft hatte. Die Vision war, auf dem 13.500 m2 großen Grundstück hochwertigen Wohnbau zu errichten. Aus der Vision wurde mittlerweile Realität. Seit diesem Herbst sind die 89 Eigentumswohnungen mit zusammen ca. 9.400 m2 Wohnfläche zu 90% bezogen.

GJL Architekten aus Karlsruhe, quasi die Hausarchitekten von Pro Concept, lösten das Problem mit dem Schallschutz im Projekt Joy am Ufer durch eine vorgesetzte Glasfassade. Entstanden sind nach rund 18 Monaten Bauzeit durch den Generalunternehmer Wilhelm Füssler Bau zehn Häuser mit Zwei- bis Vierzimmerwohnungen zwischen 48 m2 und rund 173 m2 zu einem durchschnittlichen Preis von 4.500 Euro/m2. Alle mit unverbaubarem Blick auf den Altrheinarm, großzügigen Balkonen oder Terrassen und einem Fahrstuhl von der gemeinsamen Tiefgarage bis direkt vor die Wohnungstür bzw. in den Penthauswohnungen direkt bis in die Wohnung.

Nicht angebissen haben die Neubewohner bei den 30 exklusiven Bootsliegeplätzen vor der Tür, was auch Awes Khan, Prokurist von Pro Concept, erstaunt. Seine Erklärung ist simpel wie einleuchtend. Die Mannheimer hätten gegenüber dem Standort zunächst Vorbehalte gehabt, deshalb sei die Mehrheit der Wohnungskäufer von auswärts zugezogen. Die Mischung aus Naturnähe und Nähe zum Arbeitsplatz habe den Ausschlag gegeben. Die knappen wie begehrten Bootsliegeplätze wurden unproblematisch an Mitglieder umliegender Vereine vermietet.

Auf dem Grundstück gibt es östlich der derzeitigen Bebauung noch Platz für vier weitere Gebäude in einem zweiten Bauabschnitt. Die Projektentwicklungsgesellschaft von Pro Concept hat bereits das Baurecht für 4.100 m2 Wohnen und eine kleine Gewerbeeinheit beantragt. Realisieren will das Ensemble allerdings Bonava, das den Grundstücksteil von Pro Concept gekauft hat. Laut Khan dürfte mit der Erteilung des Baurechts bald gerechnet werden, denn "wir haben auch für die Stadt ein Aushängeschild geschaffen".

Transaktion: Mannheim, Gerwigstraße 15
Transaktion: 68305, Mannheim, Gerwigstraße

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!