Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Märkte | 20.12.2018

Aus IZ51/2018, S. 8

Von Monika Leykam

In diesem Artikel:

Immobilienklima sackt ab

Jeden Monat lässt die Deutsche Hypo die Immobilienbranche zu ihrer Stimmung befragen und lieferte zuletzt fast nur Positivbotschaften: Während der Index zum Tiefstpunkt der Marktstimmung Ende 2008 unter den Schwellenwert von 50 gerutscht war, bewegte er sich seit 2015 verlässlich bei 130 bis 140 Punkten. Doch zum Dezember 2018 diagnostiziert die Deutsche Hypo eine erneute Abkühlung des Immobilienklimas und den niedrigsten Indexstand seit über sechs Jahren. Gegenüber November fiel die Kurve um 4,3% auf knapp 118 Zählerpunkte. Schon seit Jahresanfang war der Stimmungsindikator leicht gesunken, doch dies ist der markanteste Abschwung seit langem.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!