Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 13.12.2018

Aus IZ50/2018, S. 22

Von Dagmar Lange

In diesem Artikel:

Hallenbad unterm Holzdach

Urheber: 4a Architekten
Blick auf das Hallenbad in der Erich-Kästner-Straße 3.

Urheber: 4a Architekten

Stutensee. Die Eröffnung eines neuen Hallenbads gibt es nicht oft, besonders wenn dazu eine kurze Bauzeit und die Einhaltung der Kosten kommen.

Eine Punktlandung hat die rund 24.200 Einwohner zählende Gemeinde im Landkreis Karlsruhe hingelegt. Sanierung oder Neubau lautete die Frage, die der Gemeinderat 2013 mit dem Auftrag für einen Hallenbadneubau beantwortete. 4a Architekten aus Stuttgart lieferten den Plan für das Gebäude mit einer Bruttogrundfläche von 3.260 m2, das unter Anwendung der Nachhaltigkeitskriterien im staatlich geförderten kommunalen Hochbau entwickelt und nach weniger als zwei Jahren Bauzeit eröffnet wurde. Hinter einer Stahlblechfassade und großen Fenstern liegen die Badehalle mit insgesamt 368 m2 Wasserfläche und der Umkleidebereich. Eine überdachte Terrasse nach Osten führt weiter auf eine Liegewiese.

Die Tragstruktur wurde in Holzbauweise errichtet, der hohe Vorfertigungsgrad der Holzelemente sparte Geld und Zeit. Rund 12,3 Mio. Euro kostet das Projekt, 2 Mio. Euro Förderung gibt es durch das Land, die restliche Finanzierung stemmt die Stadt mit Eigenmitteln.

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!