Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Märkte | 13.12.2018

Aus IZ50/2018, S. 21

Von Lars Wiederhold

In diesem Artikel:
  • Städte:
    Frankfurt am Main
  • Organisationen:
    Amt für Wohnungswesen Frankfurt
  • Immobilienart:
    Wohnen

Sinkende Zahl der Sozialwohnungen

Frankfurt. Im Vergleich zum Jahr 2016 ist im vergangenen Jahr die Zahl der Sozialwohnungen in der Stadt trotz des Ankaufs von Belegungsrechten gesunken. Das geht aus dem Tätigkeitsbericht 2017 des Frankfurter Amts für Wohnungswesen hervor. Demnach ging es von 32.064 öffentlich geförderten Wohnungen um 230 Einheiten abwärts auf 31.834 Wohnungen. In einem ähnlichen Umfang gingen die Wohnungsvermittlungen zurück. Gleichzeitig stieg die Zahl der Wohnungssuchenden von 9.491 auf 9.583.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!