Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 13.12.2018

Aus IZ50/2018, S. 20

Von Volker Thies

In diesem Artikel:

DLH hat Logistikpark komplett vermietet

Trebur. Die Zech-Tochtergesellschaft Deutsche Logistik Holding (DLH) hat ihren im Bau befindlichen Logistikpark in Trebur (Landkreis Groß-Gerau) vollständig vermietet. Am 24. Oktober schloss DLH mit RWL einen Mietvertrag über die noch unbelegten knapp 39.000 m2 Lagerfläche. RWL ist ein Spediteur und Logistikdienstleister aus Ramstein-Miesenbach mit Schwerpunkt auf Kühlware und Automobillogistik. Er hat zum 1. November einen ersten Teilabschnitt in Trebur übernommen und wird in zwei weiteren Schritten, folgend auf die Baufertigstellung, seine gesamte Fläche nutzen. DLH will den Logistikpark im zweiten Quartal 2019 vollständig errichtet haben. Der Logistikpark Trebur, Hessenauer Straße 2, umfasst insgesamt rund 102.000 m2 Lager- und Logistikfläche sowie Flächen für leichte Fertigung und Produktion. Ankermieter ist die Nagel Group mit einem Kühllager auf rund 43.000 m2. Colliers vermittelte die Vermietung an RWL.

Transaktion: Trebur, Hessenauer Straße 2

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!