Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 06.12.2018

Aus IZ49/2018, S. 23

Von Alexander Heintze

In diesem Artikel:

Siemens-Campus wächst

Quelle: Siemens AG
Bis zu 600 Mitarbeiter von fast 130 Unternehmen arbeiten an acht Bürogebäuden, drei Parkhäusern und einer Kantine im ersten Modul des Siemens-Campus.

Quelle: Siemens AG

Erlangen. Richtfest auf der größten Baustelle Nordbayerns. Der Siemens-Campus entsteht derzeit nach Plan.

Ab Mitte 2020 sollen etwa 7.000 Siemens-Mitarbeiter auf den neuen Campus im Süden Erlangens umziehen. Acht Gebäude mit mehr als 100.000 m² Bürofläche werden das sogenannte erste Modul bilden. Nun feierten die beteiligten Firmen Richtfest. An den ersten Gebäuden direkt an der Günther-Scharowsky-Straße wird bereits die Fassade montiert und mit dem Innenausbau begonnen. Die anderen Gebäude befinden sich noch im Rohbau. Errichtet werden auch drei Parkhäuser mit 2.600 Kfz-Stellplätzen und ein Fahrradparkhaus mit 1.000 Abstellmöglichkeiten. Danach soll mit dem Bau des zweiten Moduls mit weiteren 100.000 m² in sechs Bürogebäuden, darunter ein Hochhaus, sowie drei weiteren Parkhäusern begonnen werden.

Der gesamte Campus soll 2030 fertig werden und dann rund 540.000 m² Bruttogrundfläche umfassen.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!