Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Anlagen | 06.12.2018

Aus IZ49/2018, S. 5

Von Daniel Rohrig

In diesem Artikel:

Allianz-Kreditfonds knackt die Milliardenmarke

Der europäische Immobilienkreditfonds von Allianz Real Estate hat in den ersten fünf Monaten nach seiner Auflage die Milliarden-Euro-Marke geknackt. Dabei sind Transaktionen in Großbritannien, Italien, Irland, Spanien und Schweden im Auftrag diverser Versicherungsgesellschaften abgeschlossen worden. So wanderten beispielsweise 316 Mio. Euro in die Refinanzierung eines Portfolios von Büro- und Wohngebäuden in Dublin, 150 Mio. Euro in die Refinanzierung eines Shoppingcenters im schwedischen Uppsala und 135 Mio. Euro in eine Projektentwicklung mit gemischter Nutzung in Madrid. Allianz Real Estate möchte den Kreditfonds, der in Luxemburg verwaltet wird, im kommenden Jahr auch für institutionelle Drittinvestoren öffnen.

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!