Vollstreckungsrecht. Will ein Gläubiger bei einer Vollstreckung aus einem abstrakten Schuldversprechen eine Zwangshypothek im Grundbuch eintragen lassen, muss er keine Kündigungsfrist einhalten.