Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 01.11.2018

Aus IZ44/2018, S. 20

Von Lars Wiederhold

In diesem Artikel:

Union Investment kauft Wohnprojekt

Wiesbaden. Union Investment hat für den Spezialfonds Urban Living Nr. 1 die projektierte Mikroapartmentanlage an der Klingholzstraße 8 in Wiesbaden erworben. Die sechsgeschossige Immobilie mit ca. 4.400 m² Mietfläche wird nach ihrer voraussichtlichen Fertigstellung Ende 2020 über insgesamt 107 Ein- bis Zweizimmerwohnungen und ebenso viele Pkw-Stellplätze verfügen. Verkäufer ist der Projektentwickler GBI, der das bahnhofsnahe Areal zusammen mit Grundstücken in Heidelberg, Mainz, Bonn und Bielefeld im vergangenen Jahr von der Deutschen Bahn erworben hatte. Für den 2017 aufgelegten Fonds Urban Living Nr. 1 ist es der dritte Immobilienerwerb nach Ankäufen in Graz und Wien.

Transaktion: Wiesbaden, Klingholzstraße 8

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!