Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

| 07.09.2000

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ19/2000, S. 10

Von Monika Walther und Günter Muncke und Maike Schwarte

In diesem Artikel:

"Jede Kuh im Dorf wird erfaßt, aber nicht die Zahl der Bürobeschäftigten im Raum Frankfurt"

"Ja, hätten wir das vorher gewußt", versucht so mancher Investor oder Entwickler die Schuld für die fehlende Akzeptanz seiner Immobilie auf scheinbar unvorhersehbare Entwicklungen abzuschieben. Eine d [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Definition Standortfaktoren

Unter Standortfaktoren versteht man alle für eine Immobilie bedeutsamen räumlichen Rahmenbedingungen, die den Standort wesentlich prägen und somit die nutzungsspezifische Lagequalität maßgeblich bestimmen.

IZ-Tutorial

Markt- und Standortanalyse

· Teil 1: Einführung, Zielsetzung, Durchführung

· Teil 2: Gegenstand, Ablauf, Info-Quellen

· Teil 3: Elemente der Standortanalyse

· Teil 4: Elemente der Marktanalyse

· Teil 5: Praxisbeispiel: "Flop-Entwicklung"

· Teil 6: Marktsektor Einzelhandel: Potentialanalyse

· Teil 7: Marktsektor Einzelh.: Wettbewerbsanalyse

· Teil 8: Marktsektor Einzelh.: Mietpreisanalyse

· Teil 9: Marktsektoren Freizeit, Kino, Hotel

· Teil 10: arktsektor Büro: Angebotsanalyse

· Teil 11: Marktsektor Büro: Nachfrageanalyse

· Teil 12: Marktsektoren Gewerbe und Industrie

· Teil 13: Marktsektoren Wohn- u. Sozialimmobilien

· Teil 14: Darstellung der Analyseergebnisse

Die Autoren des Tutorials (v.l.): Monika Walther (Jahrgang 1964), Dipl.-Ökonomin, seit 1996 selbständige Beraterin (Schwerpunkt Einzelhandelsimmobilien), Günter Muncke (Jahrgang 1943), Dipl.-Politologe, Geschäftsführer Jones Lang LaSalle und Leiter Advisory, sowie Maike Schwarte (Jahrgang 1973), Dipl.-Geographin und Mitarbeiterin Jones Lang LaSalle Advisory mit Sitz in Hamburg, haben sich zum Ziel gesetzt, Struktur und Inhalte immobilienwirtschaftlicher Standort- und Marktanalysen transparenter zu machen und so ihre Bedeutung für die Immobilienpraxis zu veranschaulichen.