Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Ulrich Schüppler
Sie sehen Proptechs als Bereicherung (v.l.): Alexander Ubach-Utermöhl (blackprint Partners), Sascha Klaus (Berlin Hyp), Manfred Alflen (Aareon) und Jörn Stobbe (Union Investment).

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Ulrich Schüppler

Angestammte Immobilienunternehmen sehen in Proptechs keine Gefahr, sondern vielmehr eine Hilfe, um die eigenen Geschäftsmodelle fit zu machen gegen mögliche Angriffe großer Internetkonzerne. [...]