Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

Recht | 24.05.2018

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ21/2018, S. 12

Von Inga Schwertner

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    Kanzlei Lenz und Johlen
  • Organisationen:
    Bundesverwaltungsgericht, Bezirksregierung Köln, Stadt Hürth, Gemeinde Rommerskirchen, Gemeinde Bornheim-Sechtem
  • Personen:
    Inga Schwertner
  • Immobilienart:
    Gewerbe allgemein

Bei Planfeststellung müssen auch Alternativen erwogen werden

Öffentliches Recht. Ein Planfeststellungsbeschluss, der alternative Planungen nicht ausreichend würdigt, ist abwägungsfehlerhaft und damit rechtswidrig. Er darf nicht vollzogen werden.

BV [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.