Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Recht | 08.02.2018
PremiumBis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    Signal Iduna
  • Organisationen:
    Landgericht Dortmund
  • Personen:
    Anno August Jagdfeld, Hilmar Kopper, Thomas A. Fritsch, Willi Pawel, Lutz Aderhold, Klaus-Dietrich Schrepp
  • Finanzprodukte:
    Fundus Fonds 31

Jagdfeld will eine Milliarde Euro

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Ulrich Schüppler
Anno August Jagdfeld (rechts) will von der Versicherung Signal Iduna 1 Mrd. Euro Schadenersatz.

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Ulrich Schüppler

Der Prozess zwischen Anno August Jagdfeld, dem Entwickler des Berliner Luxushotels Adlon, und der in Dortmund beheimateten Versicherung Signal Iduna geht vor dem Landgericht Dortmund in die zwe […]

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!