Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

Projekte | 26.10.2017

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ43/2017, S. 18

Von Friedhelm Feldhaus

In diesem Artikel:
  • Städte:
    Hamburg (Hamburg)
  • Organisationen:
    Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung, Bündnis 90 / Die Grünen, SPD, Naturschutzbund (Nabu), CDU, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Mieterverein Hamburg, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Bezirksamt Altona
  • Personen:
    Dirk Kienscherf, Frank Conrad, Malte Siegert, Manfred Braasch, Siegmund Chyla, Olaf Duge
  • Immobilienart:
    Wohnen

100.000 Wohnungen an Ausfallstraßen

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Friedhelm Feldhaus
Die Osdorfer Landstraße wird in Höhe der S-Bahn-Station Iserbrook auch von Einfamilienhäusern flankiert.

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Friedhelm Feldhaus

Hamburg. Die Hamburger Bürgerschaft will den Bau von 100.000 Wohnungen an den Ausfallstraßen vorantreiben. Dabei setzt die Politik auf die Verkehrswende in den nächsten zehn bis 15 Jahren zu [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.