Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

Karriere | 19.10.2017

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ42/2017, S. 1

Von Harald Thomeczek

In diesem Artikel:

Zwischen Quotenfrau und Superwoman

Quelle: Fotolia.com, Urheber: lassedesignen
Frauen, die in der Immobilienbranche reüssieren wollen, müssen schon - so will es manchmal scheinen - über Superkräfte verfügen.

Quelle: Fotolia.com, Urheber: lassedesignen

Ohne Mithilfe der Arbeitgeber wird flächendeckende Chancengleichheit für Frauen in der männlich geprägten Immobilienbranche eine schöne Idee bleiben. Dass Frauen, die Karriere machen, mitunt [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.

Männer bilden ja angeblich gezielter Netzwerke als Frauen. Wer sich vom Gegenteil überzeugen möchte, besuche den "3. Jahreskongress Immobilien-Frauen" von Heuer Dialog am 4. und 5. Dezember in Berlin. Denn merke: ohne Kontakte keine Karriere.