Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

Recht | 14.09.2017

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZMAGAZIN IMMOBILIENANWAELTE AUSGABE 2017/2018/2017, S. 33

Von Rainer Algermissen

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    KPMG
  • Organisationen:
    Bundesgerichtshof (BGH)
  • Personen:
    Rainer Algermissen
  • Immobilienart:
    Gewerbe allgemein

Können unerfüllte Nebenkostennachforderungen einen Kündigungsgrund darstellen?

Übliche Kündigungsregeln in Gewerberaummietverträgen geben dem Vermieter bei Verzug des Mieters mit nachzuzahlenden Nebenkostenbeträgen kein Recht zur außerordentlichen Kündigung.

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.