Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

Politik | 09.02.2017

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ06/2017, S. 7

Von Christine Rose

In diesem Artikel:
  • Organisationen:
    Bundesrat, Bundesregierung Deutschland, Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW), GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen, ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss, Bundesarbeitsgemeinschaft der Immobilienwirtschaft Deutschland (BID), Institut für Gebäude- und Solartechnik, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
  • Personen:
    Andreas Ibel, Andreas Mattner, Christian Bruch, Norbert Fisch, Axel Gedaschko
  • Immobilienart:
    Büro, Gewerbe allgemein, Wohnen

Verbände wehren sich gegen Niedrigstenergiestandard KfW 55

Quelle%3A%20Pixabay%2C%20Urheber%3A%20ulleo
Trübe Aussichten sagen die Verbände für Immobilienbauer voraus, wenn der KfW-Standard für alle Neubauten Pflicht wird.

Quelle: Pixabay, Urheber: ulleo

Jetzt hat das Kind also einen Namen: Der nach EU-Gebäuderichtlinie für Neubauten geforderte Niedrigstenergiestandard soll hierzulande dem KfW-Effizienzhausstandard 55 entsprechen. Das besagt [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.