Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

Projekte | 23.04.2015

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ16/2015, S. 20

Von Anke Pipke

In diesem Artikel:

Fraport nimmt Terminal 3 in Angriff

Frankfurt. Flughafenbetreiber Fraport hat seine Entscheidung bekräftigt, das Terminal 3 am Frankfurter Flughafen zu bauen - trotz des Gegenwinds durch lokale Politiker und Fluglärmgegner. Noch in d [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.

Erster T3-Abschnitt

- Grundfläche ca. 90.000 m²; entspricht 19 Fußballfeldern - Höhe der Terminalhalle (lichte Höhe innen 20 m), 33 m über Gelände - Länge Flugsteig H: 400 m - Länge Flugsteig J: 600 m - 24 gebäudenahe Positionen - vier Check-In-Inseln mit 100 Schaltern - 50 Ticketschalter - 18 Sicherheitskontrollstellen und elf Sicherheitskontrollstellen Transfer - zehn Gepäckausgabebänder Quelle: Fraport

Die Fraport-Passagiere

Im vergangenen Jahr haben fast 60 Mio. Passagiere den Frankfurter Flughafen für ihre Reise genutzt. In dieser Zeit hat der Flughafenbetreiber 27.000 Passagiere befragt, die Ergebnisse: - Geschlecht: 56,5% männlich, 43,5% weiblich, - Reisegrund: 60,2% privat, 39,8% geschäftlich, - durchschnittliche Reisehäufigkeit über Frankfurt pro Jahr: 7,1 bei Geschäftsreisenden, 2,2 bei Privatreisenden - Fluggasttyp: 55,3% Umsteiger, 44,7% Originärpassagier, - ständiger Wohnsitz: 44,8% Deutschland, außerdem u.a. 10,3% USA, 4,3% Österreich, 4,1% Großbritannien, 3,1% Italien, 2,8% Frankreich, 2,5% Kanada, 1,7% Schweden, - letztes Anreiseverkehrsmittel: 38,8% Pkw, 18,8% Taxi, 17,6% ICE/Fernzug, 13,4% S-Bahn, 4,3% Zubringerdienst, 3,2% Mietwagen, 2,4% Sonstige, 1,5% Bus. api