Hessen. Das Land will die Mietpreiserhöhungen bei Bestandswohnungen in angespannten Wohnlagen ab Ende Juli mindern. Die neuen Kappungsgrenzen sollen zuerst in 23 Kommunen gelten.