Maklerrecht. Bei erheblichen (hier: mehr als 50%) Preisnachlässen - auch zugunsten des Maklerkunden - entfällt mangels Kongruenz zwischen dem abgeschlossenen und dem nachgewiesenen Kaufvertrag der [...]