Berlin. Gestiegene Baukosten, unerwartet hohe Asbestbelastungen und umzugsfreudige Mieter haben die Preise getrieben. Statt 440 Mio. Euro muss die kommunale Wohnungsgesellschaft Gesobau für die San [...]