2013 floss um die 30% mehr Geld in deutsche Hotels. Verantwortlich für das beste Ergebnis seit 2007 ist die Kauflaune inländischer Erwerber.